https://my.sofortcloud.com/remote.php/webdav/Klaus/hsv/2018/Homepage/Transparent_MCS.jpg

Willkommen beim HSV Wels ZV Motorsport

 

 

 

Um unseren Trainingsbetrieb aufrecht halten zu können

und unseren geliebten Sport nicht zu schaden gibt es 5 einfach verständliche und klar definierte Regeln!

Solltest du mit diesen Regeln nicht einverstanden sein,

bitten wir dich die Trainingsstrecken des HSV Wels in Wels und Taufkirchen nicht zu betreten.

Die Regeln gelten bis auf Widerruf.

 

• Mind. 2m Abstand halten – keine Gruppenbildung

 

• Kann der Abstand von 2m nicht eingehalten werden, gilt Maskenpflicht (FFP2)

 

• Das Gelände darf nur von HSV-Wels Mitgliedern betreten werden

 

• Eltern müssen darauf achten, dass ihre Kinder die Regeln einhalten.

 

• Im Fahrerlager muss genügend Abstand zwischen den Fahrzeugen eingehalten werden.

 

Wir wünschen euch viel Spaß und eine unfallfreie Saison

Vorstand HSV Wels Zweigverein Motorsport

 

 

__________________________________________________________________________________

 

 

Es dürfen ausschließlich HSV-Wels-ZV-Motorsport Mitglieder Fahren,

die Trainingskarte 2020 ist bis Ende März gültig.

 

Gastfahrer sind nicht gestattet!

 

Aktuelle Trainingszeiten:

 

Wels / Kirchham:

Freitag 15:00 – 17:30 Uhr

 

Taufkirchen / Untertrattbach

Mittwoch: 15:00 - 19:00 Uhr

Samstag: 14:00 - 17:30 Uhr

 

 

Bei Staubentwicklung

sofort Aufspritzen oder Training abbrechen

 

 

 

__________________________________________________________________________________

 

 

Große Trauer um Dipl. Ing. Othmar Pflügl
13.10.1947 – 05.02.2021

 

http://www.regional-magazin.at/images/20210217_Pfluegl_c_bikercom_at_G.jpg

 

Liebe Moto-Cross-Freunde,

Mit großer Trauer geben wir Euch das unerwartete Ableben unseres Gründungsmitgliedes, DI Othmar Pflügl bekannt.

Das beliebte HSV-Wels Mitglied und der Gründungsvater des HSV-Wels Zweigverein Motorsport ist am 5. Februar 2021 im Alter von 73 Jahren gestorben.

Bei einer Routineoperation ist er nach Herzversagen für immer von uns gegangen.

Othmar Pflügl war Wegbereiter des Moto-Cross Sportes in Oberösterreich.

Seinem unermüdlichen Einsatz haben wir es zu verdanken das wir als HSV-Wels zwei Moto-Cross Strecken betreiben dürfen.

Das gute Auskommen miteinander im Verein aber auch mit allen Behörden und Anrainern war ihm stets ein Anliegen.

Von ihm kam nie ein böses Wort, es sondern immer ein konstruktiver Vorschlag oder die Antwort:

Irgendwie und wo werden wir da eine Lösung finden“, was auch immer gelang.

Die Liste mit positiven und schönen Erlebnissen ist sehr lang,

wir möchten uns für alles was er für unseren Sport und somit für uns alle getan hat sehr herzlich bedanken.

Er war beruflich erfolgreich mit seinem eigenen Unternehmen als Zivilingenieur für Bauwesen und in seiner Freizeit tätig als Sparkommissar bei Motorsportveranstaltungen.

Mit seinem Tod verliert Oberösterreich einen Mann, dessen Taten im OÖ Landesverband für Motorsport und Fahrsicherheitstraining,

im HSV-Wels ZV Motorsport aber auch im Beruf und privatem Umfeld große Vorbildwirkung hatten.

Die OÖ Motocross Szene würde ohne Othmar Pflügl nicht da sein, wo sie heute ist.

 

Unser Mitgefühl gehört seiner trauernden Familie,

denen wir viel Kraft in dieser schwierigen Zeit wünschen.

Leopold Hinterberger, Norbert Hörmanseder,

Franz Filzmoser, Klaus Kürner und Robert Grüblbauer

als Vorstand stellvertretend für alle Vereinsmitglieder und Freunde

 

 

__________________________________________________________________________________

 

 

 

 

 

Als Service gibt es die Clubnachrichten

für Mitglieder per E-Mail, einfach kurzes E-Mail an:

https://my.sofortcloud.com/remote.php/webdav/Klaus/hsv/2018/Homepage/info.gif

 

 

HSV Wels ZV Motorsport Motocross MX MC Taufkirchen

 

© by Sportwart 2020